Zwei Polizisten retten Frau aus dem Main

Schonungen/Würzburg - Zwei Polizisten haben eine Frau im unterfränkischen Schonungen aus dem Main gerettet. Die 61-Jährige kämpfte rund vier Meter vom Ufer entfernt gegen das Ertrinken.

Wie die Polizei in Würzburg am Sonntag mitteilte, fiel den Beamten am späten Samstagabend ein am Radweg liegendes Fahrrad auf. Als die Polizisten das Radl untersuchten, bemerkten sie, dass die 61-Jährige im Wasser trieb. Die Beamten stiegen in den eiskalten Fluss und konnten die Frau an Land ziehen.

Die Gerettete wurde mit einer Unterkühlung in ein Krankenhaus gebracht, sie schwebte nicht in Lebensgefahr. Die Polizei konnte am Sonntag zunächst keine Angaben dazu machen, wie die Frau in den Fluss gelangt war.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare