Attacke in Regensburg

Schläger verletzen bei Festnahme drei Polizisten

Regensburg - Erst bewarfen sie ein Mädchen mit Bierflaschen, dann gingen sie auf Beamte los: Bei der Festnahme von zwei Schlägern wurden drei Polizisten verletzt.

Die Beamten waren am Mittwochabend gerufen worden, weil die beiden Männer ein Mädchen mit Bierflaschen beworfen hatten. Bei der versuchten Festnahme wurde das einschlägig vorbelastete Duo gewalttätig. Erst mit Unterstützung mehrerer Streifenbesatzungen konnten die Beamten die Schläger überwältigen.

Einer der drei Polizisten erlitt nach Angaben vom Donnerstag so schwere Verletzungen, dass er längere Zeit dienstunfähig ist.

dpa

 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare