Zwei Seniorinnen bei Autounfall schwer verletzt

Kempten - Zwei Seniorinnen sind beim Zusammenstoß zweier Autos am Sonntag im Allgäu schwer verletzt worden. Drei weitere Menschen erlitten leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Eine 74-Jährige hatte mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 12 nahe Kempten zum Überholen angesetzt, als sie mit dem entgegenkommenden Auto einer 49-Jährigen zusammenstieß. Die 49-Jährige, deren 17-jähriger Sohn und 15-jährige Tochter wurden leicht verletzt, während die mitfahrende 81-jährige Großmutter ebenso schwer verletzt wurde wie die Unfallverursacherin.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare