Polizei findet Leichen

Zwei Tote bei Beziehungsdrama

Bayreuth - Bei einem Beziehungsdrama in Bayreuth sind eine Frau und ihr Lebensgefährte ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, fanden Beamte die Leichen der 67-Jährigen und des 64 Jahre alten Mannes am Montag in deren Wohnung. Die leblosen Körper wiesen Schussverletzungen auf. Einer der beiden hat den anderen wohl mit einem Gewehr erschossen und sich dann selbst das Leben genommen. Die Beteiligung eines Dritten schlossen die Ermittler aus. Auch der Hund des Paares lag tot in der Wohnung. Wann die Bluttat geschehen ist und was genau ablief, war zunächst unklar. Besorgte Nachbarn hatten die Polizei informiert, weil sie die beiden Bewohner in dem Mehrfamilienhaus seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen hatten. Zur Klärung der genauen Todesumstände ordnete die Staatsanwaltschaft Bayreuth eine Obduktion an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion