Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand

Pommelsbrunn - Bei einem Wohnungsbrand hat ein 44 Jahre alter Mann am Donnerstagabend schwere Rauchvergiftungen erlitten. Auch ein Nachbar zog sich Vergiftungen zu.

Eine weitere Person wurde bei dem Brand in Pommelsbrunn (Landkreis Nürnberger Land) leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Aus noch ungeklärter Ursache war am Abend in einem Mehrfamilienhaus ein Brand in der Wohnung des 44-Jährigen ausbrochen.

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf andere Wohnungen verhindern. Ein Nachbar des Mannes erlitt jedoch leichte Rauchvergiftungen im Treppenhaus. Es entstand ein Sachschaden von rund 50 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare