Bauarbeiter verletzt

Zweimal Gas-Alarm in Mittelfranken

Altdorf/Ansbach - Fast zur gleichen Zeit sind am Dienstag in Mittelfranken an zwei verschiedenen Orten Gasleitungen bei Bauarbeiten beschädigt worden. Ein Bauarbeiter wurde dabei verletzt.

In Altdorf mussten am Schlossplatz ein Dutzend Häuser vorsorglich geräumt werden, im 60 Kilometer entfernten Ansbach wurde in der Schlossstraße ein Bauarbeiter verletzt. Er erlitt durch eine plötzlich in Brand geratene Gasleitung an einer Baustelle Brandverletzungen, wie die Polizei in Nürnberg berichtete. Die Ursache für das Feuer war zunächst unklar.

In der Altdorfer Innenstadt beschädigte ein Bagger die Gasleitung. Wegen des ausströmenden Gases mussten gut 40 Personen die umliegenden Häuser verlassen. Auch die Altdorfer Polizeiinspektion in unmittelbarer Nähe zum Leck wurde geräumt. Der Feuerwehr gelang es sehr schnell, die Leitung abzusperren. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare