24jähriger schlägt mit Bierflasche zu - Opfer schwer verletzt

Zu einer folgenreichen Auseinandersetzung kam es am Sonntagmorgen, 30. August, gegen 05.00 Uhr in einem Lokal in Olching in Bahnhofsnähe.

Der Beschuldigte geriet zunächst mit mehreren Personen in Streit, da seine Mutter vom Inhaber aufgefordert wurde das Lokal zu verlassen.Um den 24-jährigen zu beruhigen wurde er von einem 28-jährigen Gast in den "Schwitzkasten" genommen. In der Folge konnte sich der Täter befreien, griff nach einer Bierflasche und schlug diese dem Gast auf den Kopf. Dabei erlitt dieser eine stark blutende Wunde sowie ein Schädel-Hirn-Trauma. Im Kreiskrankenhaus Fürstenfeldbruck wurde er kurzzeitig in ein künstliches Koma versetzt. Er befindet sich zwischenzeitlich außer Lebensgefahr. - Der Beschuldigte wurde vorübergehend festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Famata erfolgreich behandelt

Fürstenfeldbruck – Als Fatama Cephas vor vier Jahren das erste Mal im Klinikum behandelt worden ist, war sie acht Jahre alt. Nach einem Sturz ist ihr …
Famata erfolgreich behandelt

Kommentare