25jähriger Gröbenzeller mit Steinen beworfen und mit Füßen getreten - Polizei ermittelt gegen Jugendliche

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gg. 00.00 Uhr, warfen in der Augsburger Straße mehrere Jugendliche Steine auf einen 25jährigen Gröbenzeller. Die Vorgeschichte ist noch nicht bekannt. Im weiteren Verlauf sprangen drei Personen dieser Gruppe auf den Gröbenzeller und traten ihn mit Füßen. Anschließend flüchteten sie. Zwei Jugendliche der Gruppe, es sind zwei 17jährige Puchheimer, konnten im Rahmen der Fahndung festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern noch an.

Der 25jährige Gröbenzeller wurde leicht verletzt. Da er auch eine kleine Stichwunde davon trug, muss davon ausgegangen werden, dass einer der Täter ein Messer benutzte.

Meistgelesene Artikel

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Kommentare