38-jähriger Maisacher von drei maskierten Tätern überfallen - Aktenkoffer mit Notebook entwendet

Von drei maskierten Unbekannten überfallen wurde am Abend des 28. 11. 2011 gegen 22.00 Uhr ein 38-jähriger Maisacher. Die Täter waren mit einem Messer bewaffnet. Seinen Aktenkoffer mit Notebook nahmen die Männer mit. Sofortige Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Nach Aussagen des Geschädigten stand er vor seinem Büro in der Hermann-Löns-Str., als er plötzlich von zwei maskierten Männern zurückgedrängt und mit einem Messer bedroht wurde. Ein dritter Täter wartete vor der Tür. Einer der Unbekannten nahm einen Aktenkoffer mit Notebook im Wert von rund 600 Euro an sich woraufhin die Drei anschließend flüchteten. Die drei Räuber waren ca. 180 cm groß und dunkel gekleidet. Da der Tatort sich in der Nähe des Bahnhofes und einer Gaststätte befindet werden eventuelle Zeugen gebeten sich bei der Kripo Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141/612-0 zu melden.

Meistgelesene Artikel

Anwohner kippt Wasser auf Passantin

Germering - Den vergangenen Freitag, den 13. Januar wird eine 51 jährige Frau aus Germering wohl noch länger als sehr unangenehm in Erinnerung …
Anwohner kippt Wasser auf Passantin

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Fürstenfeldbruck – „Ich mache es! Ich will Bürgermeister werden!“, dies gab Thomas Lutzeier am Sonntag in facebook in einer Gruppe bekannt, die er …
Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Kommentare