60-Jahr Feier

Das Wetter spielte mit und die Gröbenzeller konnten das 60-jährige Bestehen ihrer Gemeinde mit einem Bürgerfest ausgiebig feiern. Foto: Kinzel

Buntes Treiben in Gröbenzell: Gleich drei Tage haben die Bürger das 60-jährige Bestehen der Gemeinde ausgiebig gefeiert. Im Festzelt wurde „gerockt“, für Kinder sowie für Erwachsene war Einiges geboten und sogar eine Spende für die Jugendsozialstiftung und den Jugendtreff kam zusammen.

Zum Jubiläumsbürgerfest hatte Petrus ausnahmsweise ein Erbarmen mit den Gröbenzellern – traditionell regnet es ja eigentlich, wenn die Bürger in der Rathausstrasse zusammen kommen. Diesmal war es weitgehenst trocken und so war das Bürgerfest zum 60. Geburtstag von Gröbenzell gut besucht. Zuerst rockte die Gruppe Blue Line das Festzelt und manch einer konnte sich nicht mehr auf den Bänken halten. Am Tag darauf gab eine wahre Schmankerlgasse bei traumhaften Wetter. Die Wahl des Abendessens viel schwer bei der großen Anzahl der kulinarischen Highlights welche die Gröbenzeller Vereine bieteten. Doch der Abend war ja lang und so hatte man viel Zeit sich durchzuprobieren. Und auch am dritten Tag hatte man die Qual der Wahl wo man überall zu hören oder mitmachen wollte. Es gab nach dem ökumenischen Gotttesdienst ein Weißwurstfrühstück, ein Kindermusical in der evangelischen Kirche wurde aufgeführt und der „Trommelfloh“ begeisterte nicht nur die kleinen Besucher. Beim Luftballonwettbewerb zugunsten der Jugendsozialstiftung wurden 125 Euro für den guten Zweck gesammelt. Auch „Kunstfahrräder zum anknabbern“ wurden für den Jugendtreff Impuls versteigert. Gegen Nachmittag mussten sich dann die Gröbenzeller wetterfest zeigen, denn der Regen kam doch noch. Aber die Bürger konnten bei ihrem Fest im großen Zelt den Abend gemütlich mit der Olchinger Blaskapelle ausklingen lassen.

Meistgelesene Artikel

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Kommentare