33-jähriger aus dem westlichen Landkreis kam  auf der B 2 von der Fahrbahn ab

Betrunken im Straßengraben gelandet

+
Unfall nach Alkoholgenuss: Ein 33-jähriger kam auf der B 2 von der Fahrbahn ab und landete mit dem Transporter auf der Beifahrerseite im Straßengraben.

Hattenhofen – Alkohol ist ein schlechter Begleiter: Das musste auch ein 33-jähriger verspüren, der nach reichlich Alkoholgenuss mit seinem roten Mercedes-Transporter am 18. 12. kurz vor 9 Uhr abends von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug landete auf der Fahrerseite. Der Unglücksfahrer kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der Unglücksfahrer konnte sich noch selbst aus dem Transporter über die Beifahrerseite befreien. Die Rettungsleitstelle war gegen 20.48 Uhr alarmiert worden. Polizei und Helfer am Unfallort bemerkten, dass der Fahrer Alkohol konsumiert hatte. Im Krankenhaus wurde bei dem Leichtverletzten eine Blutentnahme veranlasst.  Der Führerschein wurde eingezogen.

redkb

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Famata erfolgreich behandelt

Fürstenfeldbruck – Als Fatama Cephas vor vier Jahren das erste Mal im Klinikum behandelt worden ist, war sie acht Jahre alt. Nach einem Sturz ist ihr …
Famata erfolgreich behandelt

Kommentare