99 Qualifikationsläufe in 9 Ländern und auf 2 Kontinenten – Am Samstag, 13. 6. im Freibad Mammendorf

 1. Weltmeisterschaft im Badewannenrennen

+
Das beste Badewannenfahrerteam wird gesucht im Freibad Mammendorf am 13. Juni.

Mammendorf – Badewannen-Kapitäne aufgepasst: Am Samstag, den 13.06.2015 ab 13 Uhr startet das Qualifikationsrennen der 1. Weltmeisterschaft im Badewannenrennen  im Freibad Mammendorf. Nach dem großem Erfolg mit der 1. Deutschen und der 1. Europameisterschaft, gibt es jetzt die 1. Weltmeisterschaft im Badewannenrennen. Gesucht wird bei 99 Qualifikationsläufen in 9 Ländern und auf 2 Kontinenten das beste "Rennbadewannenfahrerteam". 

 Ein Team besteht aus einem "Badewannenkapitän" und einem "Matrosen". Um den Ortssieger zu ermitteln, müssen die Teams in mehreren Vorrundenrennen mit der Renn-Badewanne, die vom Veranstalter gestellt wird, ca. 50 Meter durchs Wasser paddeln. Das schnellste Team qualifiziert sich dann für das große internationale Endfinale am 21.11.2015, das in Düsseldorf stattfinden wird. Aber nicht nur die schnellste Wanne darf mit zum Finale, auch das am Verrücktesten kostümierte Team, welches vom anwesenden Publikum gewählt wird, hat die Chance eine von 3 Wildcards für das große Finale am 21.11.2015 in Düsseldorf zu gewinnen.

Neben Ruhm und Ehre (1. Weltmeister im Badewannenrennen) warten auf die Sieger tolle Preise (Reisegutscheine, Familienwochenende im Europapark u.s.w.) im Gesamtwert von über 5.000 €.

Das Badewannenrennen wird in den vom Veranstalter Kids-World-Events gestellten „Renn-Badewannen“ durchgeführt. Die Anmeldungen erfolgen am Veranstaltungstag direkt vor Ort. Mitmachen darf jeder, lediglich der normale Badeintritt ist an der Kasse zu begleichen. Einzelheiten gibt es unter www.badewannenrennen.org

Im Rahmenprogramm gibt es auch wieder die „Stadtmeisterschaft im 11er-Schießen auf dem Wasser“. Dabei muss erstmal die 11 Meter lange „Wibit Wiggle Bridge“ bewältigt werden, bevor das Runde ins Eckige befördert werden kann. Auf die Badegäste warten noch weitere Überraschungen.

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Kommentare