Fünf Mitglieder der Moasawinkler Jugend  für den Wettbewerb um den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten,   „Bayerischer Löwe“,  qualifiz ...

Mammendorfer Jung-Trachtler bei Schuhplattl-WM

+
Moasawinkler bei Schuhplattl-WM 2015.

Mammendorf – Fünf Mitglieder der Moasawinkler Jugend konnten sich für den Wettbewerb um den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten, auch „Bayerischer Löwe“ genannt, qualifiziert. Diese Veranstaltung fand in diesem Jahr in Thierhaupten im Landkreis Aichach-Friedberg statt. Nur die besten zwei Gruppen jeder Altersgruppe aus elf Bayerischen Trachtengauen und aus Nordamerika nehmen daran teil.

Bayerischer Löwe in Thierhaupten mit Jugendleiterin Fabiola Daubner

 Die fünf Jugendlichen aus Mammendorf bildeten mit drei Trachtlern von D’Ampertaler Grafrath eine Gruppe bei dem Wettbewerb. Zuvor hatte der Nachwuchs bei den regionalen Huosigau-Wertungsplatteln sensationell den herausragenden 2. Platz erreicht. Bei der Schuhplattl-Weltmeisterschaft in Thierhaupten reichte es zum hervorragenden 8. Platz aller Nachwuchsgruppen der Trachtenjugend.

 Die mitgereisten Mitglieder des Vereins und den Eltern der Kinder waren total begeistert von der Leistung der jungen Trachtler, obwohl die Außentemperatur im Festzelt deutlich über 35 *C. lag. Matthias Huber, Lois Pöller, Annika Hofer, Mariella Gantner und Angelina Mathe (im Bild von rechts) zeigten, dass sogar die Teilnahme an einer Weltmeisterschaft möglich ist. wenn fleißig geübt und trainiert wird. Herzlicher Dank gebührt allen Helfern, Eltern, Vorplattlern und den Jugendleiterinnen des Vereins, die dieses Ergebnis ermöglicht haben. Fabiola Daubner hatte hier einen besonders großen Anteil am Erfolg. Für D’Moasawinkler ein weiterer Höhepunkt in der Vereinsgeschichte, zu der bedeutendsten Veranstaltung der Schuhplattler fünf Teilnehmer entsenden zu können. Für den Wettbewerb im Jahr 2016 konnte sich bereits jetzt 1. Vorstand Sepp Eberle in seiner Altersklasse für den „Bayerischen Löwen“ qualifizieren.

Meistgelesene Artikel

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Fürstenfeldbruck – „Ich mache es! Ich will Bürgermeister werden!“, dies gab Thomas Lutzeier am Sonntag in facebook in einer Gruppe bekannt, die er …
Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Brucker SPD positioniert sich für 2017

Fürstenfeldbruck – Die Fürstenfeldbrucker SPD bringt sich für die anstehende OB-Wahl in Stellung. Mit den Themenschwerpunkten Verkehr, städtischen …
Brucker SPD positioniert sich für 2017

Kommentare