Besitzerwechsel beim Bauernhofmuseum Jexhof - Pachtvertrag für die nächsten 12 Jahre unverändert

Am Freitag, 30. Juli 2010 unterrichtete der Eigentümer des Jexhofs, Christian Christner, Landrat Thomas Karmasin über seine Entscheidung, den Jexhof samt dazugehöriger Grundstücke und Wohngebäude am 03.08.2010 an einen Privatmann aus der Region zu veräußern. Dieser Eigentümerwechsel hat auf den bestehenden, bis zum Jahr 2022 mit dem Landkeis Fürstenfeldbruck geschlossenen Pachtvertrag und damit den Fortbestand des Bauernhofmuseums in den nächsten 12 Jahren keinen Einfluss.

„Da mein Herz am Jexhof hängt, ist mir die Entscheidung nicht leicht gefallen, den Jexhof aus familiären Gründen zu veräußern. Bei der Suche nach einem geeigneten Käufer war es mir wichtig, dass das Bauernhofmuseum in seiner jetzigen Form auf Dauer erhalten bleibt und der Pachtvertrag mit dem Landkreis Fürstenfeldbruck eins zu eins übernommen wird. Ich freue mich, durch Mithilfe der Volks- und Raiffeisenbank Starnberg sowie der Fa. Rohrer Immobilien in München einen verlässlichen Käufer gefunden zu haben, der den Jexhof aus persönlichen Besuchen kennt, schätzt und gerne bereit ist, das Bauernhofmuseum in seiner bisherigen Form zu erhalten“, so Christner. „Mir ist es eine Herzensangelegenheit, dass uns eines der wichtigsten Kulturgüter im Landkreis Fürstenfeldbruck trotz der angespannten Finanzlage auch für die Zukunft erhalten bleibt. Um den neuen Eigentümer möglichst bald kennenzulernen sowie über dessen Motive, Absichten und Zukunftspläne auch über das Jahr 2022 hinaus zu sprechen, haben wir einen baldigen Gesprächstermin geplant“, so Karmasin. Inzwischen wurde bekannt, dass es sich bei dem mutmaßlichen Interessenten um einen Privatier vom Wörthsee handelt.

Meistgelesene Artikel

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Fürstenfeldbruck – „Ich mache es! Ich will Bürgermeister werden!“, dies gab Thomas Lutzeier am Sonntag in facebook in einer Gruppe bekannt, die er …
Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Brucker SPD positioniert sich für 2017

Fürstenfeldbruck – Die Fürstenfeldbrucker SPD bringt sich für die anstehende OB-Wahl in Stellung. Mit den Themenschwerpunkten Verkehr, städtischen …
Brucker SPD positioniert sich für 2017

Kommentare