Vortrag am 8. 10., 19.30 Uhr im Katholischen Gemeindezentrum Gröbenzell 

Bestattungskultur im Wandel: Als Diamant verewigt? 

+
Auch eine Alternative: Andachtsplatz im Ruheforst Coburger Wald. 

Gröbenzell – Bestattungskultur im Wandel - Humisierung, Friedwald, Luftbestattung: Das moderne Bestattungswesen lässt Fragen aufkommen. Friedhofs- und Grabmalkultur suchen neue Wege der Gestaltung. Den einen das Sozialbegräbnis, den anderen die Diamantbestattung. 

 Freie Redner und sogenannte Ritualdesigner treten an die Stelle kirchlicher Gestaltung und Begleitung. In Gröbenzell wird im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung der Erwachsenenbildungsträger (vhs, Forum, ASiG) ein Vortrag mit dem Fachrefererenten für Trauerpastoral des Erzbischöflichen Ordinariats München angeboten.

Was bedeutet christliche Kultur im Kontext neuer Bestattungsarten? Wie gestaltet sich hierbei Trauerbegleitung im Kontext von Individualisierung und Anonymisierung? Was sollten wir im Umgang mit unseren Verstorbenen beachten? Was dient dem Menschen in seiner Trauer?

Referent ist  Ulrich Keller, Pastoralreferent und  Fachreferent für Trauerpastoral Erzbischöfliches Ordinariat München. 

Zeit und Ort: Mittwoch, der 8. Oktober 2014, 19.30 - 21:00 Uhr. Katholisches Gemeindezentrum, Kirchenstr. 16 b, Gröbenzell

Der Vortrag wird im  Rahmen der Veranstaltungsreihe "Letzte Dinge regeln" der Erwachsenenbildungsträger in Gröbenzell (vhs, Forum, ASiG) angeboten. 

Meistgelesene Artikel

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Fürstenfeldbruck – „Ich mache es! Ich will Bürgermeister werden!“, dies gab Thomas Lutzeier am Sonntag in facebook in einer Gruppe bekannt, die er …
Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Brucker SPD positioniert sich für 2017

Fürstenfeldbruck – Die Fürstenfeldbrucker SPD bringt sich für die anstehende OB-Wahl in Stellung. Mit den Themenschwerpunkten Verkehr, städtischen …
Brucker SPD positioniert sich für 2017

Kommentare