Nachfolgende Autofahrerin übersah BMW, der auf der FFB 2  bei Mammendorf  nach links abbiegen wollte 

Schwangere nach Auffahrunfall mit Hubschrauber in die Klinik gebracht

+
Am Sonntag, 26. 4. hat sich ein Unfall auf der FFB 2 ereignet, eine schwangere Autofahrerin hatte einen abbiegenden BMW übersehen. 

Mammendorf –  Ein Auffahrunfall hat sich am Sonntag, 26. 4., gegen 16.30 Uhr auf der FFB 2 ereignet. Dabei  prallte eine schwangere Fahrerin auf einen wartenden BMW, der nach links in ein Gehöft abbiegen wollte. Drei Insassen im BMW wurden verletzt und mit dem Krankenwagen in die Klinik eingeliefert, ein Hubschrauber brachte die schwangere Unfallverursacherin ins Krankenhaus.  

 Die FFB 2 war nach dem Unfall  auf der Kreisstraße Mammendorf Richtung Jesenwang für eineinhalb Stunden total gesperrt. Der Sachschaden am Fiat Panda der 34-jährigen, im 6. Monat schwangeren Unfallverursacherin, wird auf 4000 Euro geschätzt, der Schaden, der am BMW durch den Auffahrunfall verursacht worden ist, auf 3000 Euro.

redkb

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Kommentare