Business Knigge international beim Wirtschaftsempfang des Landkreises FFB

Beim diesjährigen Wirtschaftsempfang des Landkreises Fürstenfeldbruck am 18. November, wird Alfred F. Schmidt, Benimmtrainer aus München, den Festvortrag mit dem Thema „Stilvoll zum Kunden oder die Reisen einer Visitenkarte“ halten. Bei diesem Vortrag wird er die Feinheiten des guten Umgangs mit Mandanten und Kollegen auf nationalem aber auch internationalem Parkett erörtern.

Der jährlich stattfindende Empfang verfolgt das Ziel, den Dialog und das gegenseitige Verständnis zwischen Wirtschaft, Politik und Verwaltung zu intensivieren. Aus diesem Grund lädt Landrat Thomas Karmasin landkreisweit Unternehmerinnen und Unternehmer, Behördenleiter, Bankvorstände und Kommunalpolitiker zum Wirtschaftsempfang ein. Der Empfang wird grundsätzlich mit einem Festvortrag eröffnet. Charmant und praxistauglich vermittelt der Trainer Schmidt Tipps zur korrekten Anrede, der Reihenfolge der Begrüßung oder den stilvollen Umgang mit der Visitenkarte. Dabei geht er auf die kleinen, aber feinen Unterschiede in verschiedensten Ländern ein. Ein Business Knigge, gedacht nicht nur für Unternehmerinnen und Unternehmer, der die Selbstsicherheit im Umgang mit Menschen steigert und bei welchem der Humor nicht zu kurz kommen wird. Der Wirtschaftsempfang findet ab 19.00 Uhr im Landratsamt Fürstenfeldbruck statt. Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer können sich vorab bei Frau Barbara Magg, Wirtschaftsförderung, Tel.: 08141/ 519-248 oder unter Barbara.Magg@lra-ffb.de melden.

Meistgelesene Artikel

Drei Autos prallen gegen Bäume

Landkreis - Gleich dreimal passierte es, an drei verschiedenen Stellen: Autofahrer prallten gegen Bäume, nachdem sie die Kontrolle über ihren Wagen …
Drei Autos prallen gegen Bäume

Faschings-Party-Meile in Bruck

Fürstenfeldbruck – Die Heimatgilde „Die Brucker“ verwandelt den Geschwister- Scholl-Platz (Center Buchenau) am Rosenmontag, 27. Februar, von 11 bis …
Faschings-Party-Meile in Bruck

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Kommentare