Chor aus Chicago zum Gegenbesuch in Fürstenfeldbruck

Von

KREISBOTE, Fürstenfeldbruck - Vor Ostern waren Chorschüler der 10., 11. und 12. Jahrgangsstufe des Graf -Rasso -Gymnasiums für zwei Wochen in Chicago. Jetzt haben die Schülerinnen und Schüler der Bartlett High School aus den USA dem Brucker Graf- Rasso –Gymnasium, im Rahmen ihrer alle zwei Jahre stattfindenden European-Concert-Tour, einen Gegenbesuch abgestattet. Das Austauschprojekt geht auf eine Initiative von Gay Ruppert, der Chicagoer Chorleiterin und der Direktorin des GRG, Doris Hübler zurück. Die Schülerinnen und Schüler aus den Vereinigten Staaten waren bei Gastfamilien untergebracht. Das abwechslungsreiche Programm, im Rahmen dessen die musikalischen Besucher auch die Klosterkirche Fürstenfeld besichtigen konnten, wird nicht zuletzt auch zur Intensivierung der internationalen Verbindung beitragen, davon sind die Organisatoren überzeugt.

Meistgelesene Artikel

"Wenn es viel schneit wird es schon stressig"

Fürstenfeldbruck – Rund 45 Mitarbeiter arbeiten beim Bauhof in Fürstenfeldbruck und kümmern sich um Straßenarbeiten, Reparaturen und …
"Wenn es viel schneit wird es schon stressig"

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Kommentare