Delphin-Therapie

Am S

amstag den 08.10.2011 um 18:00 Uhr findet im Mehrgenerationenhaus ZaP, ein Vortrag über die Delphin-Therapie statt. Delphine sehen wegen ihrer hochgezogenen Mundwinkel aus, als würden sie lächeln. Delphine sind hilfsbereit, intelligent, immer gut gelaunt – und eigneten sich deshalb perfekt als Partner in einer Therapie für Menschen mit Verhaltensstörungen und Behinderungen wie Autismus, Down-Syndrom, Neurose, Hirntrauma u.v.a. Frau Hindelang wird an diesem Abend über ihre Erfahrungen mit der Delphin-Therapie sowie über ihre Reise nach Amerika und viele andere wichtige Punkte, wie auch über die Finanzierbarkeit einer solchen Therapie erzählen. Eintritt Frei.Ort, ZaP: Heussstr. 3, 82178 Puchheim

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Kommentare