Ehrenamtlich Tätige aus dem Landkreis FFB erhalten Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten

Rudolf Böck aus Aufkirchen, Anton Hillreiner aus Wenigmünchen (beide Gemeinde Egenhofen) und Monika Huber aus Maisach haben jeweils am 25.04.2012 das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern durch Ministerpräsident Horst Seehofer verliehen bekommen.

Die Ordensverleihung an Rudolf Böck ist in seinem großartigen, ehrenamtlichen Engagement beim Freizeit- und Sportverein Aufkirchen e.V. begründet. Anton Hillreiner erhielt diese Auszeichnung für seine immensen Verdienste beim Männergesangsverein Wenigmünchen und beim Veteranen- und Soldatenverein Wenigmünchen. Monika Huber wurde für ihren jahrzehntelangen, enormen Einsatz bei der Schützengesellschaft Hubertus Aufkirchen e.V. geehrt. Die Aushändigung der drei Ehrenzeichen erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt (vsl. Herbst 2012) durch Landrat Thomas Karmasin.

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Kommentare