Am 2. 11. gegen 18.15 Uhr wurde die Terrassentüre eines Olchinger Reihenhauses aufgehebelt 

Unheimliche Begegnung: Vor dem Hausbewohner stand ein schwarzgekleideter Einbrecher mit Sturmhaube

Olching – Am Samstagabend, 2. 11.,  gegen 18.15 Uhr hatte ein 23-jähriger Olchinger vom ersten Stock aus verdächtige Geräusche aus dem Erdgeschoss gehört und wollte nach dem Rechten sehen. In diesem Moment trat ihm ein schwarzgekleideter Einbrecher in den Weg.

Vom ersten Stock aus hörte der Olchinger ungewöhnliche Geräusche aus dem Wohn- und Esszimmer im Erdgeschoss des Reihenhauses. Als er die Treppe herunterging stand ihm ein schwarzgekleideter Unbekannter gegenüber. Der junge Mann sprach den Eindringling an, worauf dieser sofort über den Garten flüchtete.   

Der Einbrecher hatte zuvor die Terrassentüre aufgehebelt und im Hausinneren den Wohnzimmerschrank teilweise nach Wertgegenständen durchsucht. Der Täter war 185 bis 190 cm groß und schmächtig, er trug eine schwarze Bomberjacke, schwarze Handschuhe und Stiefel. Außerdem war er mit einer Sturmhaube maskiert. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Olching unter 08142/2930.

Die Polizei rät, in allen Verdachtsfällen sofort die Notruf-Nr. 110 zu wählen. 

redkb 

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Kommentare