Ein unbekannter Täter brach am Wochenende in die Seniorenbegegnungstätte Eichenau ein

In Seniorenstätte eingebrochen

+

Ein unbekannter Täter drang zwischen dem 19. August, 13.00 Uhr und dem 22. August, 08.45 Uhr in die Seniorenbegegnungsstätte Eichenau im Kolpingweg ein, hebelte mehrere Türen auf, zerschlug ein Sparschwein und entwendete eine Geldkassette. Die Höhe des entwendeten Bargelds ist nicht bekannt.

Anschließend brach er in den Keller der Hausmeisterin ein und entwendete ein Handy und Kleingeld in Höhe von ca. 200 Euro in 50 Cent Münzen. Mit einem aufgefundenen Schlüsselbund, begab sich der Täter in die Waschküche und nahm das Münzgeld, 7,50 Euro, aus drei Waschautomaten. Anschließend brachte er den Schlüsselbund zurück. In dem Kellerraum wurde die aufgebrochene Geldkassette aus der Begegnungsstätte gefunden. Er versuchte einen Schaden in der Höhe von ca. 600 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Olching unter der 08142-2930.

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Famata erfolgreich behandelt

Fürstenfeldbruck – Als Fatama Cephas vor vier Jahren das erste Mal im Klinikum behandelt worden ist, war sie acht Jahre alt. Nach einem Sturz ist ihr …
Famata erfolgreich behandelt

Kommentare