Verkehrswacht und Sparkasse FFB übergaben 2000 Schulsportbeutel für die Verkehrssicherheit 

Symbolische Übergabe der Einschulungssackerl im Landkreis FFB 

+
Landrat Thomas Karmasin (vorne) und Dirk Hoogen, Kommunikationsdirektor der Sparkasse Fürstenfeldbruck, beim Verteilen der Einschulungssackerl.

Aufkirchen -  Traditionell sorgen die Verkehrswacht und die Sparkasse Fürstenfeldbruck wieder gemeinsam für die Sicherheit der rund 2.000 Schulanfänger im Landkreis. Auch in diesem Jahr erhalten alle Kinder der ersten Klassen je einen Schulsportbeutel mit einer Ausrüstung, die den Schulweg und die Verkehrssicherheit erhöht. Die symbolische Übergabe der „Einschulungssackerl“ fand in diesem Jahr in der Grundschule Aufkirchen statt.

Dirk Hoogen, Kommunikationsdirektor der Sparkasse und Felix Schuler, Schulbetreuer der Sparkassengeschäftsstelle in Maisach, verteilen gemeinsam mit Landrat Thomas Karmasin, Vorsitzender der Verkehrswacht und Schulrat Helmut Radloff, stellvertretend für alle anderen Schulanfänger im Landkreis, die Stoffsackerl an die Erstklässler. In den Sackerln befinden sich ein Sicherheits-Cap mit reflektierenden Streifen. 

Durch den Leuchtstreifen und die Reflektionsstreifen werden die Kinder bei starker Lichtreflexion bereits aus einer Entfernung von über 200 Metern gesehen. Außerdem finden die Schüler in ihrem Beutel eine Spardose mit einem „Glücks-Cent“ sowie einen Bogen Rechengeld, damit die Abc-Schützen spielerisch den Umgang mit Geld lernen können. Komplettiert wird das Sackerl durch praktische Lineale, die die Verkehrswacht beigesteuert hat. Die Sparkasse Fürstenfeldbruck und die Verkehrswacht möchten im Rahmen dieser Aktion an alle Verkehrsteilnehmer appellieren, auf die  Jüngsten im Straßenverkehr besonders zu achten. 

 

Meistgelesene Artikel

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Fürstenfeldbruck – „Ich mache es! Ich will Bürgermeister werden!“, dies gab Thomas Lutzeier am Sonntag in facebook in einer Gruppe bekannt, die er …
Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Anwohner kippt Wasser auf Passantin

Germering - Den vergangenen Freitag, den 13. Januar wird eine 51 jährige Frau aus Germering wohl noch länger als sehr unangenehm in Erinnerung …
Anwohner kippt Wasser auf Passantin

Kommentare