Ethik im Wirtschaftsleben

Am

Donnnerstag, 10. November, hat das Forum Gröbenzell einen ganz besonderen Referenten zu einem aktuellen Thema gewinnen können: Prof. Dr. Hipp spricht in Gröbenzell über „Ethik im Wirtschaftsleben“ Wie unternehmerische Tätigkeiten im ständigen Bestreben nach höchster wirtschaftlicher Effizienz auch mit ethischer Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt erfolgreich sein können, darüber spricht Prof. Dr. Carl Hipp, Inhaber des bekannten Babynahrungsherstellers, in seinem Vortrag Ethik im Wirtschaftsleben am Donnerstag 10.11.2011, um 19 Uhr im Saal des Bürgerhauses Gröbenzell. Seit mehr als 60 Jahren ist unserem Lande Frieden beschert. Aber die Gesellschaft und ihre Strukturen ändern sich. Dass die Zahl der Ethikräte und Ethikdebatten (s. Atomenergie, Gentechnik, Medizin, Richterbund etc.) in den letzten Jahren ständig steigt, ist ein Zeichen dafür, dass das Wertebewusstsein in unserer Gesellschaft nach Orientierung sucht. Prof. Dr. Carl Hipp beleuchtet nun das Thema aus der Sicht der Wirtschaft. Er ist seit 1968 persönlich haftender Gesellschafter des Babynahrungsherstellers Hipp in Pfaffenhofen, Ehrenpräsident der IHK für München und Oberbayern und Inhaber zahlreicher Ehrenämter, die den Osthandel betreffen.

Meistgelesene Artikel

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Kommentare