Am Bahnhof FFB treffen sich im Feldbahnmuseum die Eisenbahn-Fans zum Traditions-Sommerfest am 5. Juli 2015 - 10 bis 17 Uhr 

Feldbahnmuseum feiert 80. Geburtstag der Lok Henschel Typ DG10 

+
Die Interessengemeinschaft Deutsche Feld- und Waldbahnen - Feldbahn-Museum und Feldbahn-Betrieb - lädt zum Traditions-Sommerfest am 5. Juli 2015 ins Feldbahn-Museum FFB am Bahnhof ein. 

Fürstenfeldbruck – Im Feldbahnmuseum Fürstenfeldbruck findet am Sonntag, 5. Juli 2015 von 10 - 17 Uhr am Bahnhof das Traditions-Sommerfest statt. Dieses Jahr steht das Eisenbahnfest ganz im Zeichen der Torf-Feldbahn und des 80. Geburtstags der Feldbahnlok Henschel Typ DG10.

Bis zur Jahrhundertwende gab es auch in Oberbayern noch eine ganze Reihe von Torfwerken mit Feldbahnbetrieb. Beim Eisenbahnfest wird das Thema Torfbahn im gesamten Museumsgelände präsent sein. Viele Exponate und historische Bilder vom Torfstich sind zu bewundern. Auch im Landkreis FFB sind zwei Torfbahnen nachgewiesen.

Alle 14 bis 7 Tonnen schweren Lokomotiven, 1 Akku-Lok, 4 Draisinen und 81 Wagen sind zu besichtigen. Im Einsatz ist ein original historischer Torfzug, an welchen ein Personenwagen angehängt ist, welcher zur Mitfahrt einlädt. Mitfahrten auf der Lokomotive sind wieder möglich.

Noch einmal gibt es zwei Briefmarken der Deutschen Post mit Motiven des Feldbahnmuseums Fürstenfeldbruck - Torfzug mit der einzigen originalen Fürstenfeldbrucker Lok und als zweites das Geburtstagskind, die 80-jährige Lok Henschel. Am 1. Mai 2015 waren die ersten beiden Briefmarken innerhalb einer Stunde ausverkauft. Briefe, die in den Briefkasten des Feldbahn-Postwagens geworfen werden, erhalten den zusätzlichen Feldbahnpostwagen-Begleitstempel Nr. 401. Die Briefmarken werden ab 10 Uhr am Feldbahnpostwagen verkauft. Beim Sommerfest können die Einrichtungen des Feldbahnmuseums besichtigt werden. Die Schmiede ist in Betrieb und der Schlosser ist beim Neubau des Feldbahnkranes zu sehen. 

Der Vereins-Modelleisenbahn-Flohmarkt ist bei jedem Wetter geöffnet. Im Vereins-Clubwagen finden Video-Vorführungen über die Feldbahn statt. Die Broschüre des Feldbahnmuseums FFB mit über 120 Farbbildern, sowie Postkarten sind an der Kasse erhältlich. Biertische und Bänke sind zum Ausruhen hergerichtet.  

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

"Probleme vor Ort lösen"

Fürstenfeldbruck – Die Bewältigung der Flüchtlingskrise war das beherrschende Thema beim Neujahrsempfang der Brucker CSU im Churfürstensaal des …
"Probleme vor Ort lösen"

Kommentare