Freiwillige Feuerwehr Puchheim-Bahnhof verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf Garten-Häuser

Gartenhütte abgebrannt

+
Einsatzfoto der Freiwilligen Feuerwehr Puchheim-Bahnhof beim Brand einer Gartenhütte am 26. 4.

Puchheim  - Am 26.04.2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Puchheim-Bahnhof um 21:50 Uhr zum Brand einer Gartenhütte in die Gröbenzeller Straße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war eine Gartenhütte in Vollbrand schon von der Straße aus erkennbar.

  Um den Brand am Ende der Kleingartenanlage zu bekämpfen, musste die Feuerwehr eine längere Schlauchstrecke verlegen. Unter schwerem Atemschutz löschte ein Trupp der vorhandenen Einsatzkräfte die brennende Gartenhütte ab. Ein Übergreifen auf benachbarte Hütten konnte durch das rasche Eingreifen verhindert werden. Die Einsatzstelle wurde abschließend mit der Wärmebildkamera überprüft und einer anwesenden Polizeistreife übergeben.  

Meistgelesene Artikel

Türkenfelder Künstler baut Skulpturen für's Tollwood

Türkenfeld – Ein Wal aus PET-Flaschen, ein Aquarium in einer Mülltonne, die Bremer Stadtmusikanten aus Draht und jetzt ein Christbaum aus Fahrrädern: …
Türkenfelder Künstler baut Skulpturen für's Tollwood

Metzgerei Landfrau aus Emmering ruft drei Wurstsorten zurück

Emmering - Bei einer durch ein unabhängiges Labor durchgeführten Routinekontrolle wurde bei dem Produkt „Bierschinken“ (geschnitten und verpackt) der …
Metzgerei Landfrau aus Emmering ruft drei Wurstsorten zurück

Dehnfugenbrand in Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck - Ein Anwohner der Dachauer Straße bemerkte am 6. Dezember kurz nach 21 Uhr Rauch unter seiner Badewanne und informierte die …
Dehnfugenbrand in Fürstenfeldbruck

Kommentare