Feuriger Striptease eines angetrunkenen Gastes bei Hochzeitsfeier endete mit Brandverletzungen - 51jähriger fiel gegen Feuerkorb

Auf einer Hochzeitsfeier in Türkenfeld ereignete sich am Samstagabend, 31. Juli 2010 gegen 1 Uhr nachts ein nicht alltäglicher Unfall: Zu fortgerückter Stunde entzündeten die Gastgeber in ihrem Garten Holz in einem Feuerkorb. Vermutlich durch Alkoholkonsum enthemmt begann nun ein 51 jähriger Gast um das Feuer herum zu tanzen und entledigte sich in Stripteasemanier Stück für Stück seiner Kleidung.

Plötzlich rutschte der aus dem Landkreis Landsberg stammende Gast aus und fiel vorn über gegen den Feuerkorb und kam mit nackten Oberschenkeln auf der Glut auf. Dabei zog sich der Mann schwere Brandverletzungen zu. Der unglückliche Tänzer wurde nach einer ärztlichen Notversorgung mit dem Hubschrauber in eine Münchner Klinik eingeliefert. Die Türkenfelder Feuerwehr leuchtete den Start/Landeplatz des Hubschraubers aus.

Meistgelesene Artikel

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Fürstenfeldbruck – „Ich mache es! Ich will Bürgermeister werden!“, dies gab Thomas Lutzeier am Sonntag in facebook in einer Gruppe bekannt, die er …
Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Brucker SPD positioniert sich für 2017

Fürstenfeldbruck – Die Fürstenfeldbrucker SPD bringt sich für die anstehende OB-Wahl in Stellung. Mit den Themenschwerpunkten Verkehr, städtischen …
Brucker SPD positioniert sich für 2017

Kommentare