15 Frauen aus dem Landkreis FFB sind nun qualifizierte Tagesmütter

Der Tageseltern-Service des Sozialdienstes Germering e.V. hat wieder einen Grundkurs für neue Tagesmütter/-väter abgeschlossen.

15 Frauen aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck haben unter der Leitung von Martina Pfahl und Jutta Dübell an der „Einführung in die Tätigkeit als Tagesmutter/Tagesvater“ teilgenommen. In 33 Stunden haben sich die Kursteilnehmerinnen auf die anspruchsvolle Aufgabe vorbereitet, fremde Kinder tagsüber im eigenen Haushalt qualifiziert zu betreuen. Thematisiert wurden organisatorische, pädagogische und rechtliche Fragen einer guten Tagesbetreuung. Mit inbegriffen war außerdem ein Erste-Hilfe-Abend für Kindernotfälle. Der Kurs ist eine durch den örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe anerkannte Qualifizierungsmaßnahme im Sinne des Art. 20 Abs. 1 des Bayerischen Kinderbildungs- und betreuungsgesetzes (BayKiBig). Inhalte und Methoden orientieren sich am Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan, dem Qualifizierungsplan des Bayerischen Landesjugendamtes und dem Curriculum „Qualifizierung in der Kindertagespflege“ des Deutschen Jugendinstituts. .Nähere Informationen zur Vermittlung und Schulung von Tagesmüttern/-vätern im Landkreis Fürstenfeldbruck bei Martina Pfahl oder Jutta Dübell vom Tageseltern-Service unter Tel. 089/84 00 57 16 während der Sprechzeiten Montag 14.00 – 18.00 Uhr, Mittwoch und Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr. Eine Nachricht kann auf Anrufbeantworter hinterlassen werden.

Meistgelesene Artikel

"Wenn es viel schneit wird es schon stressig"

Fürstenfeldbruck – Rund 45 Mitarbeiter arbeiten beim Bauhof in Fürstenfeldbruck und kümmern sich um Straßenarbeiten, Reparaturen und …
"Wenn es viel schneit wird es schon stressig"

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Kommentare