Taxifahrer entdeckte Feuer in Lagerhalle 

Sieben Feuerwehren bei Großbrand 

+
Lichterloh brannte die Produktionshalle in Biburg/Alling - das Inventar, wertvolle alte Kutschen und Paletten, waren nicht mehr zu retten.

Alling/Biburg  – Millionenschaden bei einem Großbrand in Biburg bei Alling: Der Westwind verhinderte, dass sich  das Feuer in der  Produktionshalle auf das benachbarte Gut und die Stallgebäude ausbreitete. Ein Taxifahrer hatte den Brand am Sonntagmorgen, 9. 12. um 4 Uhr entdeckt und Alarm ausgelöst. 

Sieben Feuerwehren waren vor Ort - aus Schöngeising, Biburg mit Kommandant Michael Beischl,  Holzhausen, Alling, Emmering, Bruck und  Gilching. Retten konnten sie das Inventar und die Lagerhalle nicht mehr: Die alten, wertvollen Kutschen

und Paletten, die der Eigentümer dort eingelagert hatte,  wurden ein Raub der Flammen. 

Zum Glück wurden weder Menschen noch Tiere im angrenzenden Stall des Guts verletzt. 

Die Kripo Fürstenfeldbruck ermittelt wegen der Brandursache und nimmt Hinweise

unter Tel.-Nr. 08141/612-0 entgegen.  

Meistgelesene Artikel

Drei Autos prallen gegen Bäume

Landkreis - Gleich dreimal passierte es, an drei verschiedenen Stellen: Autofahrer prallten gegen Bäume, nachdem sie die Kontrolle über ihren Wagen …
Drei Autos prallen gegen Bäume

Faschings-Party-Meile in Bruck

Fürstenfeldbruck – Die Heimatgilde „Die Brucker“ verwandelt den Geschwister- Scholl-Platz (Center Buchenau) am Rosenmontag, 27. Februar, von 11 bis …
Faschings-Party-Meile in Bruck

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Kommentare