Schülerfirma fertigt nachhaltige Designlampen

Im Lampenfieber

+
Besonderer Hingucker ist eine Lampe aus Damenunterwäsche

Gröbenzell - Sie sind geschäftstüchtig, kreativ und enthusiastisch: 18 Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse der Rudolf-Steiner-Schule haben die Juniorfirma Recygn gegründet und stellen selbstentworfene Lampen aus den verschiedensten Materialien her- darunter alles, was sonst im Müll landen würde wie Plastikbecher, Flaschen, Dosen, sogar Pfannen und Kuchenformen. Alltagsgegenstände werden somit nachhaltig weiterverwendet.

Daniela Göttel, Chemie- und Biologielehrerin, unterstützt die Schüler bei dem Projekt JUNIOR als Mentorin, dessen Initialsponsor die staatliche Spezialbank zur Wirtschaftsförderung LfA Förderbank Bayern ist. Im Projekt JUNIOR gründen Schüler auf ein Jahr befristet eine Schülerfirma. Durchgeführt wird dies von SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V. Der bundesweite Projektträger ist die IW JUNIOR Köln GmbH. ,,Die Idee dahinter ist, dass die Schüler lernen, wie es in einer richtigen Firma abläuft", erklärt Daniela Göttel. ,,Es geht um Organisation, Marketing und Produktion". Regelmäßig zweimal die Woche treffen sich die Schüler mit ihrer Mentorin: ,,Um Organisatorisches zu besprechen, neue Lampen zu kreieren und für die Büroarbeit", erzählt ein Schüler.

Die Zehntklässler stellen ihre Werke zur Schau

Ein Ablauf, wie man ihn von großen Firmen kennt, nur eben in kleinerem Rahmen. Die Jungen und Mädchen bewältigen ihre Aufgaben sehr selbständig, haben viel Spaß dabei und dürfen ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Bis zu acht Stunden kann es dauern, bis eine Lampe fertig ist - je nach Komplexität und Aufwand. Besonderer Blickfang bildet eine Deckenlampe, die aus vielen kleinen, blauen Plastikbechern besteht. Aber auch die Eigenkreationen aus Büstenhaltern oder Flaschen sind echte ,,Highlights". Bis jetzt hat die Juniorfirma Recygn schon weit über 20 Lampen verkauft. Wer Interesse hat, kann sich ein Lampe auch nach besonderen Wünschen individuell anfertigen lassen.

Infos unter: www.recygn.de

Nicole Burk

Meistgelesene Artikel

Nach Abriss folgt Aufbau

Fürstenfeldbruck – Ein bedeutendes Schulbauprojekt des Landkreises Fürstenfeldbruck ist einen wesentlichen Schritt vorangekommen: Schulleiterin und …
Nach Abriss folgt Aufbau

Neue Buslinie im Landkreis

Landkreis – Die Gemeinden präsentierten die neue, zwischen Olching, Gröbenzell und Puchheim verkehrenden MVV-Regionalbuslinie 832, die ab 12. …
Neue Buslinie im Landkreis

Gegen das rasche Wachstum

Fürstenfeldbruck/Landkreis – Der Landkreis will sich nicht dem Siedlungsdruck aus der Landeshauptstadt München beugen. Maximal ein Prozent soll das …
Gegen das rasche Wachstum

Kommentare