Aktionswoche in Grund- und Mittelschule in Grunertshofen

Kinder in der Manege

1 von 5
Trapezkünstler, Zauberer, Akrobaten, Jongleure, Fakire, Clowns, Feuerschlucker - etwa 170 Schüler der Grund- und Mittelschule in Grunertshofen präsentierten am 26. und 27. Februar ihre Talente.
2 von 5
Einige Kinder wagten sich sogar ans Feuerschlucken.
3 von 5
Beim Hochseilakt war die richtige Balance gefragt.
4 von 5
Die Clowns brachten Spaß als Feuerwehrmänner mit Wasser in die Manege
5 von 5
Die Kinder vom Artisten-Team kamen hoch hinaus.

Gruntertshofen - Trapezkünstler, Zauberer, Akrobaten, Jongleure, Fakire, Clowns, Feuerschlucker - etwa 170 Schüler der Grund- und Mittelschule in Grunertshofen präsentierten am 26. und 27. Februar ihre Talente.

Den Zuschauern wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten und sie konnten zum Teil gar nicht glauben, was die Kinder zustande brachten. Aus den verschiedenen Genres wählten die Schüler sich eines aus und übten eine Woche lang in klassenübergreifenden Gruppen von der ersten bis zur neunten Klasse. Die Lehrer leiteten die Schüler innerhalb von Workshops an und halfen bei der Choreografie. Sehr engagiert zeigte sich auch der Elternbeirat, der während der Pause die Gäste mit Kuchen, Pizza, Popcorn und Getränken versorgte. Es war eine anstrengende Woche, an die sich alle Beteiligten noch lange erinnern werden.

Meistgesehene Fotostrecken

Zu Ehren des heiligen Silvester

Türkenfeld – Der Wettergott war beim diesjährigen Silvesterritt in Türkenfeld offenbar auf Wiedergutmachung aus: Nachdem im Vorjahr pünktlich mit dem …
Zu Ehren des heiligen Silvester

Pkw überschlägt sich - 15-Jährige stirbt

Hattenhofen – Eine 15-jährige sowie ein 52-jähriger, beide aus Althegnenberg, verunglückten am Samstagmorgen, 7. Januar. 
Pkw überschlägt sich - 15-Jährige stirbt

96 Einsätze mit vielen Fehlalarmen

Mammendorf – In Mammendorf leisten 2016 80 Bürger den freiwilligen Feuerwehrdienst bei der örtlichen Feuerwehr. Sie geben einen Rückblick auf ihr …
96 Einsätze mit vielen Fehlalarmen

Kommentare