Kommandeurwechsel in Fürstenfeldbruck

Auf dem Fliegerhorst Fürstenfeldbruck wird am Freitag, 18. Juni, das Kommando der 1. Luftwaffendivision durch den Befehlshaber Luftwaffenführungskommando, Generalleutnant Peter Schelzig, von Generalmajor Dieter Naskrent an Brigadegeneral Robert Löwenstein übergeben. Der Übergabeappell beginnt um 10:30 Uhr auf dem Air-Force-Platz. Im Anschluss findet ein Empfang im Luftwaffensaal statt.

Generalmajor Naskrent, der seit Februar 2008 Divisionskommandeur der 1. Luftwaffendivision und Standortältester für Fürstenfeldbruck sowie Beauftragter für regionale Angelegenheiten in den Landkreisen Dachau und Fürstenfeldbruck ist, wird neuer Kommandeur beim Kommando Operative Führung Luftstreitkräfte in Kalkar am Niederrhein. Brigadegeneral Löwenstein war zuvor Stellvertreter des Kommandeurs bei der 4. Luftwaffendivision in Aurich und Chef des Stabes im Luftwaffenführungskommando in Köln.

Meistgelesene Artikel

Anwohner kippt Wasser auf Passantin

Germering - Den vergangenen Freitag, den 13. Januar wird eine 51 jährige Frau aus Germering wohl noch länger als sehr unangenehm in Erinnerung …
Anwohner kippt Wasser auf Passantin

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Fürstenfeldbruck – „Ich mache es! Ich will Bürgermeister werden!“, dies gab Thomas Lutzeier am Sonntag in facebook in einer Gruppe bekannt, die er …
Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Kommentare