Präsident der Union der italienischen Provinzen (UPI) lud zu Diskussionen über eine Verwaltungsreform ein

Provinzen in Europa: Landrat Karmasin als Gastredner in Rom 

+
Landrat Thomas Karmasin wurde als Gastredner nach Rom eingeladen. 

Fürstenfeldbruck – Auf Anfrage des Deutschen Landkreistags nimmt Landrat Thomas Karmasin in seiner Funktion als Vorsitzender des Europa- und Verfassungsausschusses des Deutschen Landkreistags als Gastredner an der Konferenz „Provinzen in Europa“ am 3. Oktober 2013 in Rom teil.

 Die Konferenz wird vom Präsidenten der Union der italienischen Provinzen (UPI) vor Mitgliedern des italienischen Abgeordnetenhauses organisiert. In Italien werden derzeit Diskussionen über eine Verwaltungsreform der Provinzen geführt. Unter anderem ist eine Neuorganisation der Rolle und der Kompetenzen der Provinzen vorgesehen.

Landrat Thomas Karmasin wird über die Bedeutung und Aufgaben der Landkreise im deutschen Verwaltungssystem referieren.  Karmasin kennt Italien und insbesondere Rom  seit seiner Studienzeit sehr gut und beherrscht auch die Italienische Sprache. 

Meistgelesene Artikel

Drei Autos prallen gegen Bäume

Landkreis - Gleich dreimal passierte es, an drei verschiedenen Stellen: Autofahrer prallten gegen Bäume, nachdem sie die Kontrolle über ihren Wagen …
Drei Autos prallen gegen Bäume

Faschings-Party-Meile in Bruck

Fürstenfeldbruck – Die Heimatgilde „Die Brucker“ verwandelt den Geschwister- Scholl-Platz (Center Buchenau) am Rosenmontag, 27. Februar, von 11 bis …
Faschings-Party-Meile in Bruck

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Kommentare