7000 Euro Spende für die Stiftung Kinderhilfe - Förderung von Kindern sowie von Menschen mit Behinderungen

Lions Club FFB spendete Pflegebett

+
(v.l.n.r.) Alexander Huber, Martin Schiermeier, Jost Brockmann, Richard Matschke

Fürstenfeldbruck  - Der Lions Club Fürstenfeldbruck unterstützt über das Lions Hilfswerk vielfältige soziale Anliegen in Stadt und Landkreis Fürstenfeldbruck. Im Mittelpunkt der gemeinnützigen Arbeit der Löwen steht die Förderung von Kindern und Jugendlichen sowie von Menschen mit Behinderungen. Mit einer Spende an die gemeinnützige GmbH Wohnen mit Perspektive, eine Gesellschaft der Stiftung Kinderhilfe, fördern die Löwen ein ganz besonderes Projekt. Die Spende in Höhe von 7000,- € dient der Anschaffung eines Pflege- und Ruhebetts, das älteren Menschen mit Bewegungseinschränkungen, die in den Einrichtungen der GmbH insbesondere betreut werden, die Möglichkeit bietet, nahezu selbständig das Bett zu verlassen.   

 Denn dieses spezielle Bett unterstützt den selbständigen Aufstehprozess. „Gerne fördern wir diese Anschaffung,“ betont Martin Schiermeier, Präsident des Lions Club Fürstenfeldbruck, „denn sie bietet den Betroffenen ein Stück Mehr an Selbständigkeit“.

Die Spendengelder, mit denen der Lions Club Fürstenfeldbruck immer wieder soziale Projekte vor Ort fördert, werden von den Club Mitgliedern in vielfältigen Activities, etwa einem Benefiz-Golftournier, Benefiz-Konzerten oder einem eigenen Adventsmarkt erwirtschaftet. „Daher ist es uns wichtig, dass unsere Spenden vor Ort sinnvoll eingesetzt werden“, erläuterte Richard Matschke, Vorstand des Lions-Hilfswerks. Dass dies auch so geschieht, garantiert Jost Brockmann, Geschäftsführer der Wohnen mit Perspektive gemeinnützige GmbH. Denn schon seit Jahren wird Menschen mit geistiger Behinderung sowohl in stationären Wohngruppen als auch durch ambulante Betreuung in eigenen Wohnungen begleitet durch Tagesbeschäftigungen eine sinnvolle Perspektive geboten.

Dr. Ulrike Kirchhoff

 

Meistgelesene Artikel

Metzgerei Landfrau aus Emmering ruft drei Wurstsorten zurück

Emmering - Bei einer durch ein unabhängiges Labor durchgeführten Routinekontrolle wurde bei dem Produkt „Bierschinken“ (geschnitten und verpackt) der …
Metzgerei Landfrau aus Emmering ruft drei Wurstsorten zurück

Dehnfugenbrand in Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck - Ein Anwohner bemerkte am 6. Dezember kurz nach 21 Uhr Rauch unter seiner Badewanne und informierte die Polizei. Was dann folgte …
Dehnfugenbrand in Fürstenfeldbruck

Säureattacke auf drei Autos

Jesenwang - Bei der Fahrzeugreinigung fiel einem Mann aus Jesenwang am Montag Nachmittag auf, dass alle seine drei Fahrzeuge Lackschäden aufwiesen.
Säureattacke auf drei Autos

Kommentare