Nach etlichen Hindernissen neues Einkaufszentrum im Herzen von Bruck eröffnet

Am 29. Oktober 2009 war es endlich soweit: Das neue Einkaufs- und Dienstleistungszentrum CityPoint auf dem ehemaligen Uhlgrundstück zwischen der Schöngeisinger Straße und der Ludwigstraße in der Brucker Innenstadt wurde seiner Bestimmung übergeben.

„Was lange währt, wird endlich gut“, diese Redewendung sprach zwar keiner der drei Festredner bei der Einweihungsfeier am Abend vor der offiziellen Eröffnung direkt aus, dabei hätte sie mehr als gepasst. Gleich mehrere Male musste die Eröffnung aus unterschiedlichsten Gründen verschoben werden. Aber auch schon vor dem symbolischen Spatenstich im Dezember 2007 hatten sich Verzögerungen ergeben. So stieg der erste Investor, Udo Oberhoff von der Marketing-Gesellschaft ECUE, im Jahre 2006 aus. Die Projekt-Entwicklungsgesellschaft schaft Artemis übernahm mit der Investorengruppe Daun & Cie das Projekt. Es folgten langwierige Verhandlungen mit einigen Anliegern, die rechtliche Schritte gegen das Projekt eingeleitet hatten.Projektentwickler Dr. Heinz Schnürch ließ die Zeit von der Planung bis zur Eröffnung Revue passieren, wobei er die Phase als interessant aber auch nervenaufreibend bezeichnete. Brucks Oberbürgermeister Sepp Kellerer zeigte sich erleichtert, dass die „ausgesprochen schwierige Baustelle“ nun fertig ist. Er hoffe, dass sich der CityPoint zu einem Einkaufsmagneten entwickle und damit zu einer Attraktivitätssteigerung der Innenstadt beitrage. Er dankte Projektentwickler Schnürch und Investor Claas Daun für ihr Engagement. Die Bauarbeiten sind noch nicht ganz abgeschlossen, aber nach nunmehr 20-monatiger Bauzeit öffneten die Hauptmieter des CityPoints, das Amper-Einkaufszentrum (AEZ) und Aldi-Süd ihre Pforten. Weitere Mieter sind die Ahorn-Apotheke, bereits seit 1. Oktober geöffnet, der Drogeriemarkt Rossmann, die Barmer Ersatzkasse und die Gemeinschafts-Praxis von Dr. Funk und Dr. Pronnet.

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Famata erfolgreich behandelt

Fürstenfeldbruck – Als Fatama Cephas vor vier Jahren das erste Mal im Klinikum behandelt worden ist, war sie acht Jahre alt. Nach einem Sturz ist ihr …
Famata erfolgreich behandelt

Kommentare