Empfang im Landratsamt, Besuch im Medienhaus FFB -  Gardewettbewerb in Halbergmoos

Faschings-Endspurt in FFB

+
Empfang der Vorsitzenden der Faschingsgesellschaften mit den Prinzenpaaren im Landratsamt FFB durch die stellv. Landrätin Martina Drechsler.

Fürstenfeldbruck - Am rußigen Freitag, 05. Februar 2016, empfing stellvertretende Landrätin Martina Drechsler die Vorsitzenden der Faschingsgesellschaften zusammen mit den Prinzenpaaren der laufenden Faschingssaison.

 

 Die Prinzenpaare präsentierten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landratsamtes sowie der stellvertretenden Landrätin eine Tanzeinlage aus ihrem Showprogramm. Folgende Faschingsgesellschaften und Prinzenpaare haben am Empfang teilgenommen: Showtanzgruppe FUN UNLIMITED Prinzenpaar: Viona I. und Martin I. Kinderprinzenpaar: Sabrina II. und Felix I. Faschingsgilde Olching Prinzenpaar: Christina I. und Ludwig I. Olchinger Tanzfreunde Kinderprinzenpaar: Sarah III. (nicht auf dem Bild) und Sebastian I. Faschingsfreunde FFB Prinzenpaar: Kathrin I. und Markus I. Heimatgilde Fürstenfeldbruck Prinzenpaar: Jessica I. und Florian I

v. links: Daniel Brando (Gildemeister), Leo Leckenwalter (Gildevorstand), Prinzenpaar mit Prinzessin Jessica I. und Prinz Florian I.

 Im Endspurt am Rosenmontag besuchte die Heimatgilde Fürstenfeldbruck mit dem amtierenden Prinzenpaar Jessica I. und Prinz Florian I. die Kreisboten-Redaktion und Anzeigenabteilung im Medienhaus am Stockmeierweg 1. Begleitet wurde das royale Paar von Gildemeister Daniel Brando und dem Gildevorstand Leo Leckenwalter – geschmückt mit dem exklusiven „Elefanten-Orden“ aus schwerem Metall - eine der höchsten Auszeichnungen, die nur dem Prinzenpaar und dem Gildemeister und dem Gildevorstand zusteht. Den aktuellen Orden, der auch an Redaktionen verliehen wurde – ziert ein Tor in das Abenteuerland, er wurde vom Ex-Prinzenpaar entworfen. Prinzessin Jessica I. ist im bürgerlichen Leben Bürokauffrau und tanzt bereits seit 14 Jahren für die Heimatgilde und trainiert auch den Nachwuchs. Prinz Florian I. arbeitet als Justizwachtmeister und ist seit 8 Jahren Teil der Gilde. Daniel Brando gehört der Heimatgilde seit 12 Jahren an und ist damit der jüngste Gildemeister. Die 340 Mitglieder starke Heimatgilde besteht seit 1948. Vorher trug sie den Namen Brucker Narrenbrücke. Auf Deutschlandebene existriert der Bund Deutscher Karnevalisten und auf europäischer Ebene die Föderation Europäischer Narren. Leckenwalter bedauerte im übrigen seine rheinischen und anderen Kollegen, die wegen Sturmgefahr ihre sorgfältig vorbereiteten Umzüge absagen mussten.

Mit den "Brucker Kids" und der Teenie-Showtanzgruppe "Young Revolution" standen in diesem Jahr gleich zwei Gruppen der Heimatgilde FFB auf dem Siegertreppchen in Hallbergmoos.

 Mit den „Brucker Kids“ und der Teenie-Showtanzgruppe "Young Revolution" standen in diesem Jahr gleich zwei Gruppen der Heimatgilde Fürstenfeldbruck auf dem Siegertreppchen des diesjährigen Kinder und Jugend-Gardetreffens in Hallbergmoos.

Bereits zum vierten Mal in Folge waren die Gruppen damit in ihrer jeweiligen Altersklasse unter den besten der teilnehmenden Gardegruppen.

Bei dem von der Faschingsgesellschaft Narrhalla Hallbergmoos Goldach e. V. jährlich ausgerichteten Wettbewerb haben sich je über 10 Kindershowtanzgruppen und Teeniegarden mit Ihrem aktuellen Programm präsentiert.

Mit Ihrem Motto „Fashion Show 2016“ haben die „Brucker Kids“ die unabhängige Jury und das Publikum im Saal sichtlich beindruckt. In einer anspruchsvollen und temperamentvollen Choreographie erzählen und vertanzen die Kids dieses Jahr eine Geschichte um 8 Designer, deren Schaufensterpuppen plötzlich ein überraschendes Eigenleben entwickeln.

Auch die Teenie-Showtanzgruppe „Young Revolution“ der Heimatgilde konnte die Juroren mit ihrem Thema „House Party“ begeistern, die Gruppe belegte einen ebenfalls einen souveränen dritten Platz. Die Stimmung im Saal tobte bei der Darbietung der Teenager, die sich mit schwungvolle Musikauswahl und überraschenden Choreograpien präsentierte.

redkb/R. Appel/LRA

 

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Kommentare