Motivierungs- und Orientierungskurs für Frauen zur Wiedereingliederung in das Berufsleben

Erfolgreicher Start für Berufsrückkehrerinnen in FFB

+
Der "Neue Start" wird von der Reg. von Obb. unterstützt. Dieses Jahr hatte Dipl.-Sozialpädagogin Viola Lombard die Kursleitung (hintere Reihe rechts).

Fürstenfeldbruck – Bereits 23 mal wurde im Landkreis Fürstenfeldbruck der Motivierungs- und Orientierungskurs „Neuer Start für Frauen“ durchgeführt, unterstützt von der Regierung von Oberbayern. Dipl.-Sozialpädagogin Viola Lombard leitet den Kurs, der einigen Müttern  zum Wiedereintritt in den Beruf oder zur Qualifizierung, bzw. Aufbaustudium verholfen hat. 

 Nach der Informationsveranstaltung im Landratsamt erhielten 12 Berufsrückkehrerinnen aus dem Landkreis vom 08.04. – 11.07.2013 in den Räumen der Stadtbibliothek unter professioneller Anleitung von 5 Dozentinnen wichtige Entscheidungshilfen für ihre Zukunft und den Wiedereinstieg in den Beruf. Dieses Jahr wurde der Kurs von der Diplom-Sozialpädagogin Viola Lombard  geleitet. Der „Neue Start“ wird von der Regierung von Oberbayern gefördert und vom Verein „Temperamente e.V.“ unterstützt. 

Stimmen der Teilnehmerinnen: „Der Kurs war sehr wertvoll für mich“ und es ist „ein Kurs mit Niveau“ oder „alle Dozentinnen haben ihr Fachwissen kompetent vermittelt“. Die Zeit des 3-wöchigen Praktikums wurde als sehr hilfreich empfunden und hat einigen Frauen bereits den Wiedereintritt nach längerer Pause in den Beruf ermöglicht. Manche haben sich für eine anschließende Qualifikation oder ein Aufbaustudium entschieden. Das Kurskonzept favorisiert keine Zielperspektive, sondern hat den Anspruch die Möglichkeiten jeder einzelnen Teilnehmerin zu erkennen.

 Die nächste Informationsveranstaltung findet am 24.02.2014 wieder im Landratsamt Fürstenfeldbruck statt. Nähere Auskünfte dazu erhalten Interessentinnen unter 0163/7511685 (Viola Lombard) und über www.neuerstart-ffb.de.

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Famata erfolgreich behandelt

Fürstenfeldbruck – Als Fatama Cephas vor vier Jahren das erste Mal im Klinikum behandelt worden ist, war sie acht Jahre alt. Nach einem Sturz ist ihr …
Famata erfolgreich behandelt

Kommentare