Der Landkreis Fürstenfeldbruck freut sich über den Erfolg des Gymnasiums Olching 

Olchinger Gymnasium gewinnt  "Jugend forscht" Schulpreis 2013

+
Die Olchinger Schulleiterin Beate Sitek in der Mitte, umringt von den anderen bayerischen Schulleitern. Das Gymnasium Olching ist einer der Preisträger des "Jugend forscht" Schulpreises 2013. 

Olching – Das Gymnasium Olching gehört bayernweit zu den ersten zehn und bundesweit zu den 80 erfolgreichen Schulen, die am 15. Juni 2013 in Frankfurt a.M. mit dem "Jugend forscht" Schulpreis 2013, der von der hessischen Kultusministerin Nicola Beer überreicht wurde, ausgezeichnet wurden.

Wettbewerbsleiter und Jury ließen denjenigen Schulen die Ehrung zukommen, die sowohl durch die hohe Anzahl als auch durch die hohe Qualität der eingereichten Forschungsobjekte bestechen konnten. Weitere Kriterien waren die schulinterne Nachwuchsförderung in den naturwissenschaftlich-technischen Fächern, den sog. MINT-Fächern, und das langjährige Engagement der Schulen beim Wettbewerb Jugend forscht. So kann das Gymnasium Olching auf zehn Jahre erfolgreiche Teilnahme an diesem renommierten Schülerwettbewerb zurückblicken. 

Schulleiterin Beate Sitek, die bei der offiziellen Preisverleihung in Frankfurt das Preisgeld von 1000 Euro für das Gymnasium Olching in Empfang nehmen durfte, zeigte sich zu Recht überaus stolz über die Auszeichnung und gab das Lob und die Anerkennung an diejenigen Lehrkräfte und Schüler weiter, die sich weit über den Unterricht hinaus engagieren und sich den naturwissenschaftlichen Herausforderungen der Zukunft stellen. 

 Eine blaue Plakette mit der Aufschrift „Diese Schule unterstützt den bayerischen Forschernachwuchs und die Idee Jugend forscht in hervorragender Weise.“ wurde im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur Science fair, der ersten Wissenschaftsmesse am Gymnasium Olching, feierlich enthüllt und informiert fortan den aufmerksamen Besucher, der von der Aula zum Sekretariat und Direktorat geht, über die erfolgreiche naturwissenschaftliche Nachwuchsförderung am Gymnasium Olching.

Sabine Ratberger 

Meistgelesene Artikel

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Fürstenfeldbruck – „Ich mache es! Ich will Bürgermeister werden!“, dies gab Thomas Lutzeier am Sonntag in facebook in einer Gruppe bekannt, die er …
Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Anwohner kippt Wasser auf Passantin

Germering - Den vergangenen Freitag, den 13. Januar wird eine 51 jährige Frau aus Germering wohl noch länger als sehr unangenehm in Erinnerung …
Anwohner kippt Wasser auf Passantin

Kommentare