Zwar ist die Aufklärungsrate hoch und die Verbrechensrate niedrig, doch es fallen bei der Brucker Polizei zuviele Überstunden an 

SPD-Landtagsabgeordnete kritisieren eklatanten Personal-Mangel bei der Polizei in Fürstenfeldbruck 

+
v.l. n. r. : Dr. Herbert Kränzlein, MdL/ Walter Müller, Leiter der Polizeiinspektion/ Günther Gietl, Vizepräsident des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord/ Prof Dr. Peter-Paul Gantzer, MdL

Fürstenfeldbruck – Vor wenigen Tagen besuchte der Landtagsabgeordnete für Fürstenfeldbruck-West/Landsberg, Dr. Herbert Kränzlein, zusammen mit seinem Kollegen Prof Dr. Peter-Paul Gantzer, innenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, die Polizeiinspektion in Fürstenfeldbruck. Dort wurden sie von Inspektionsleiter Walter Müller und vom Vizepräsidenten des Präsidiums Oberbayern Nord Günther Gietl darüber informiert, dass ein Drittel der Personal-Sollstellen in Fürstenfeldbruck nicht besetzt sind.

 Trotzdem sei  die Aufklärungsrate von Verbrechen hoch und die Zahl an Verbrechen niedrig. Dies ist auf die gute Arbeit der Polizei zurückzuführen, die aber mit einer massiven Zahl von Überstunden verbunden ist. Beide Abgeordnete befinden deshalb, dass hier dringender Handlungsbedarf auf Seiten des Innenministeriums besteht. „Diese Situation darf nicht zum Dauerzustand werden, da die Beamtinnen und Beamten zwar hervorragende Arbeit leisten, aber doch an ihre Grenzen stoßen und immer abwägen müssen , welchem Delikt sie nachgehen“, sagte Kränzlein und sein Kollege Peter-Paul Gantzer ergänzte, er habe schon viele Inspektionen besucht, doch so ein „eklatanter Mangel an Personal ist bayernweit einzigartig, deshalb muss hier sofort etwas geschehen“. Aus diesem Grund haben sich die beiden SPD-Abgeordneten mit einem Schreiben an Innenminister Herrmann gewandt, in dem sie eine Aufstockung der Beamtenzahl fordern, damit die erfolgreiche Arbeit der Polizei nicht auf Dauer Schaden leidet.

Meistgelesene Artikel

Drei Autos prallen gegen Bäume

Landkreis - Gleich dreimal passierte es, an drei verschiedenen Stellen: Autofahrer prallten gegen Bäume, nachdem sie die Kontrolle über ihren Wagen …
Drei Autos prallen gegen Bäume

Faschings-Party-Meile in Bruck

Fürstenfeldbruck – Die Heimatgilde „Die Brucker“ verwandelt den Geschwister- Scholl-Platz (Center Buchenau) am Rosenmontag, 27. Februar, von 11 bis …
Faschings-Party-Meile in Bruck

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Kommentare