Ein Unterstand und 2 Wohnanhänger standen in Gröbenzell Am Sandberg in Vollbrand –   Pferde unversehrt, Besitzerin erlitt Rauchvergiftung 

Wohnwagen-Defekt führte zu Brand am Pferdestall  – 40 Feuerwehrleute vor Ort

+
40 Feuerwehrleute bekämpften den Vollbrand und verhinderten ein Übergreifen im Pferdestaal. Weder Mensch noch Tier wurden verletzt.

Gröbenzell – Fast zeitgleich gingen am 07.02.2015 gegen 07:40 Uhr bei der Polizei mehrere Mitteilungen über den Brand einer Hütte Am Sandberg ein. Dort hatte sich ein Wohnwagen aufgrund eines technischen Defekts selbst in Brand gesetzt. Das Feuer war anschließend auf den Pferdestall der 66-jährigen Eigentümerin, sowie auf einen weiteren Wohnwagen übergegangen. Die Pferdebesitzerin erlitt beim Versuch, ihre Pferde zu retten, eine leichte Rauchgasvergiftung.

Am Samstag, 7. 2.  wurde die FF Gröbenzell unter Leitung von Claudius Weirauch  zu dem Brand Am Sandberg alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte standen ein Unterstand und 2 Wohnanhänger in Vollbrand. Die Einsatzkräfte löschten mit 3 C-Rohren den Brand unter Atemschutz ab.

 Durch das rasche Eingreifen der Floriansjünger konnte ein Ausbreiten auf die angrenzenden Stallungen verhindert werden. Eine  Anwohnerin, die Pferdebesitzer,  wurde durch den Rauch leicht verletzt.  Die Pferde überstanden alles unbeschadet. 7 Gasflaschen mussten durch die Einsatzkräfte geborgen und gekühlt werden. Die Freiwillige Feuerwehr München Abteilung Langwied-Lochhausen stellte die Löschwasserversorgung über einen angrenzenden Bach sicher. Die alarmierte Berufsfeuerwerhr München brauchte nicht mehr eingreifen. Insgesamt waren 40 Einsatzkräfte mit 7 Fahrzeugen am Einsatz beteiligt, teilte die FF Gröbenzell mit. 

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Famata erfolgreich behandelt

Fürstenfeldbruck – Als Fatama Cephas vor vier Jahren das erste Mal im Klinikum behandelt worden ist, war sie acht Jahre alt. Nach einem Sturz ist ihr …
Famata erfolgreich behandelt

Kommentare