Von Mammendorf nach Jerusalem – Vortrag am 24. 3. 2015, 19.30 Uhr im Caritas-Zentrum FFB – Syrien, wie es früher war 

50 Radl-Pilger halten Rückschau auf Touren durch 8 Länder

+
Ein Teil der Radlpilger-Gruppe aus FFB/Mammendorf  in Jerusalem.

Fürstenfeldbruck/Mammendorf  – Acht Jahre, acht Länder, fünfzig Pilger, ein Ziel – mit dem Fahrrad von Mammendorf nach Jerusalem“. Darüber existiert ein Buch. Alle Interessenten sind zu einer  Beamer-Präsentation im Caritas-Zentrum Fürstenfeldbruck, Seminarbereich im 3. Stock, Hauptstr. 5, FFB eingeladen. Gezeigt werden auch historische Stätten im früheren Syrien, die durch den Krieg  unwiederbringlich zerstört worden sind.  

Am Dienstag, 24.03.15 um 19.30 Uhr präsentiert Leonhard Klaß, einer der Teilnehmer der Rad-Wallfahrt, faszinierende Bilder aus Italien, Griechenland, Türkei, Syrien, Jordanien und Israel. Über Italien (Assisi, Bari), Griechenland (Thessaloniki), die Türkei (Ephesus, Konya, Antakya), Syrien (Aleppo) und Jordanien (Berg Nebo) führte die Route bis Jerusalem. Die Besucher werden Städte und Orte sehen, die durch den Krieg so nicht mehr existieren; Aleppo, Homs, Maalula, Damaskus – all das kennen wir von den Horrormeldungen der Zerstörung durch den IS.  

Man kann sich anstecken lassen  von der Begeisterung des Referenten und der anwesenden Teilnehmer, die Erinnerungen an eine unvergessliche Reiseroute dokumentiert haben, die heute so nicht mehr möglich wäre.   Nach dem Vortrag schließt sich eine Diskussion an.  Alle Einnahmen in Form von Spenden werden zugunsten des Fördervereins Hand in Hand e.V. zur Förderung der sozialen Arbeit der Caritas im Landkreis Fürstenfeldbruck verwendet.  

Zum Buch: "Acht Jahre, acht Länder, fünfzig Pilger, ein Ziel: Radwallfahrt von Mammendorf nach Jerusalem" Broschiert –  2012 von Michael Schlosser (Herausgeber, Pfarrer in Freising), Verlag: St. Michaelsbund.

Meistgelesene Artikel

Drei Autos prallen gegen Bäume

Landkreis - Gleich dreimal passierte es, an drei verschiedenen Stellen: Autofahrer prallten gegen Bäume, nachdem sie die Kontrolle über ihren Wagen …
Drei Autos prallen gegen Bäume

Faschings-Party-Meile in Bruck

Fürstenfeldbruck – Die Heimatgilde „Die Brucker“ verwandelt den Geschwister- Scholl-Platz (Center Buchenau) am Rosenmontag, 27. Februar, von 11 bis …
Faschings-Party-Meile in Bruck

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Kommentare