Alle meine Entchen 

Hecht im Ententeich 

+
Auf dem Bild: Dieter Butzek, Thomas Letsch, 1. Bürgermeister Dieter Rubenbauer, Gröbenzell

Gröbenzell – Nicht nur der Gröbenzeller Bürgermeister Dieter Rubenbauer fragte sich, warum soviele kleine Enten am Weiher beim Gröbenzeller Gymnasium nie mehr von ihrem Tauchgang zurückkehrten. Jetzt ging ein Angler der mysteriösen Sache auf den Grund - mit einem kapitalen Erfolg. 

Wie ein Detektiv legte sich der  Gröbenzeller Dieter  Butzek auf die Lauer, nachdem er  vor Jahren schon festgestellt hatte, dass im Weiher am Gymnasium immer wieder Enten von der Wasseroberfläche verschwinden. Mit viel  Geduld und Beobachtungen konnte er den Übeltäter am 31.10.2012  aus dem Gewässer fischen:  Ein kapitaler Hecht mit 0,92 m und rund 4,5 kg bewohnte den Weiher und zog wie ein Krokodil die Enten unter Wasser. 

Dieser Fang  wurde am Samstag, den 10.11.2012 exquisit in der Alten Schule zubereitet und mit gutem Appetit verzehrt.



Meistgelesene Artikel

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Fürstenfeldbruck – „Ich mache es! Ich will Bürgermeister werden!“, dies gab Thomas Lutzeier am Sonntag in facebook in einer Gruppe bekannt, die er …
Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Anwohner kippt Wasser auf Passantin

Germering - Den vergangenen Freitag, den 13. Januar wird eine 51 jährige Frau aus Germering wohl noch länger als sehr unangenehm in Erinnerung …
Anwohner kippt Wasser auf Passantin

Kommentare