20 000 Zuschauer kamen zum 60. Olchinger Faschingszug 

Geldbeutel-Waschen zum Abschluss der Faschingssaison in Olching 

+
2. Bgm. Robert Meier wusch die Stadtkasse symbolisch im Wasser des Grünangerteichs, Olching. 

Olching - Nach altem Brauch wurden die Geldbeutel als Abschluss der Faschingssaisonin Olching ausgewaschen. Das Komitee Faschingszug gab bekannt, dass knapp 20 000 Zuschauer trotz Schneetreiben zum 60. Olchinger Faschingszug gekommen seien. 

Geldbeutelwaschen als Abschluss der Faschingssaison:  Wie in jedem Jahr wurde am Aschermittwoch die närrische Jahreszeit in Olching mit dem traditionellen und vom Komitee Faschingszug Olching organisierten Geldbeutelwaschen am Grünanger im Olchinger Schwaigfeld beendet. 

Johann Krämer, Vorsitzender des Komitees, blickte auf den 60. Olchinger Faschingszug zurück, der in diesem Jahr knapp 20.000 Menschen trotz schwerem Schneetreiben ins Olchinger Stadtzentrum gelockt hatte. Teilgenommen hatten in diesem Jahr 32 bunt geschmückte Faschingswägen.

 2. Bürgermeister Robert Meier dankte dem Komitee Faschingszug für die Organisation des weit über die Landkreisgrenzen bekannten Faschingszugs und erklärte, das Geldbeutelwaschen habe in den letzten Jahren durchaus Wirkung gezeigt. Dann wusch er die Stadtkasse symbolisch im Wasser des Grünangerteichs.

M. Bögl 

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Famata erfolgreich behandelt

Fürstenfeldbruck – Als Fatama Cephas vor vier Jahren das erste Mal im Klinikum behandelt worden ist, war sie acht Jahre alt. Nach einem Sturz ist ihr …
Famata erfolgreich behandelt

Kommentare