44-jähriger Tatverdächtiger in U-Haft – Polizeihund erschnüffelte Tatobjekte mit Aufbruchspuren

Siebzehn Einbruchsversuche zur Last gelegt – Festnahme 

Diensthundeführer POK Thomas Koch mit seinem Diensthund „Sir Chamberlain“, von der PI Flughafen München.

Maisach/Fürstenfeldbruck – Nachdem einem 44-jährigen Tatverdächtigen bisher 17 versuchte Wohnungseinbrüche im Landkreis FFB  zugerechnet werden können, wurde der Tatverdächtige 44-jährige im S-Bahnbereich Erding von Kräften der PI Erding festgenommen, U-Haft wurde angeordnet.

 In der Nacht auf 25.11.15, gegen 03.45 Uhr, wurde eine zunächst unbekannte Person, bei dem Versuch, die Eingangstüre eines Wohnhauses aufzuhebeln, von einer am Haus angebrachten Videokamera aufgezeichnet. Auch an zwei weiteren Häusern konnten die Polizeibeamten bei der Tatbestandsaufnahme Aufbruchspuren feststellen. 

Im Laufe der weiteren Ermittlungen konnte ein Beamter des Polizeipräsidiums München die Person auf dem erstellten Fahndungslichtbild identifizieren. Im Zuge der Fahndung wurde der tatverdächtige 44-Jährige am nächsten Tag im S-Bahnbereich Erding von Kräften der Polizeiinspektion Erding festgenommen. 

Bei den weiteren Untersuchungen des Fachkommissariats der Kripo Fürstenfeldbruck wurde mit Unterstützung zweier Diensthunde die Umgebung des Tatortbereichs abgesucht. Dabei „erschnüffelte“ ein Diensthund der Polizeiinspektion Flughafen weitere vom mutmaßlichen Täter aufgesuchte Tatobjekte, an denen Aufbruchspuren gesichert werden konnten. 

Bei der Vernehmung durch Beamte der Kripo Fürstenfeldbruck zeigte sich der Festgenommene anhand dieser Beweislage weitgehend geständig. Insgesamt werden ihm 17 Einbruchsversuche zur Last gelegt.

 Auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II, bestätigte der Ermittlungsrichter noch am vergangenen Freitag, 27. 11. 2015 den Untersuchungshaftbefehl. Der Beschuldigte sitzt in einer bayerischen Justizvollzugsanstalt ein, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mitteilte.

redkb

Meistgelesene Artikel

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Fürstenfeldbruck – „Ich mache es! Ich will Bürgermeister werden!“, dies gab Thomas Lutzeier am Sonntag in facebook in einer Gruppe bekannt, die er …
Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Brucker SPD positioniert sich für 2017

Fürstenfeldbruck – Die Fürstenfeldbrucker SPD bringt sich für die anstehende OB-Wahl in Stellung. Mit den Themenschwerpunkten Verkehr, städtischen …
Brucker SPD positioniert sich für 2017

Kommentare