Fünf Jahre Stadt Puchheim

Puchheim feiert 5. Geburtstag

+
Präsentation des neuen Ortsschilds mit Reinhold Bocklet, Christoph Hillenbrand, Joachim Herrmann, Thomas Karmasin und Dr. Herbert Kränzlein

Puchheim - Fast genau fünf Jahre ist es nun her, dass der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann beim Festakt am 17. Mai 2011 im Kulturcentrum PUC dem damaligen Ersten Bürgermeister Herbert Kränzlein die Urkunde zur Stadterhebung überreichte.

Neben Staatsminister Herrmann, dem 1. Landtagsvizepräsidenten Reinhold Bocklet, der Landtagsabgeordneten Kathrin Sonnenholzner, dem oberbayerischen Regierungspräsidenten Christoph Hillenbrand, Landrat Thomas Karmasin und Reiner Knäusl, damals Vorstand des Bayerischen Städtetags, sowie weiteren Vertretern von Politik, Wirtschaft und öffentlichen Institutionen waren Gemeinderäte sowie Bürger der Einladung zur Stadterhebungsfeier gefolgt.

Es war ein historischer Tag für Puchheim und ein Höhepunkt in der über 1050-jährigen Geschichte des Ortes. In seiner Begrüßungsrede unterstrich Kränzlein die Attraktivität Puchheims in der Metropolregion München mit mehreren Tausend Arbeitsplätzen, Finanzstärke und einer beachtlichen Infrastruktur als „Alternativmodell zum durchaus geschätzten großen Nachbarn München“. Ziel sei es „eingebunden in diese Europäische Metropol-Region, sehr selbstbewusst, eigenständig und selbständig unseren Weg zu gehen und unseren Beitrag zu leisten: als eine zwar überschaubare, aber in ihrer Vielfältigkeit und Offenheit bewusste Stadtgesellschaft, die selbst ihre Einrichtungen, Möglichkeiten und Entwicklungen bestimmt.“

Puchheim  feiert mit Stadtfest und Ausstellung

2016 feiert die Stadt Puchheim nun ihr fünfjähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass präsentiert sie sich mit einer Reihe von Veranstaltungen, die mit der Ausstellung „Facetten der Planie – Das Puchheimer Manhattan“ im Mai beginnt und mit dem Stadtfest vom 15. bis 17. Juli ihren Höhepunkt und Abschluss findet. Damit es ein Jubiläum für alle Puchheimer wird, lädt Erster Bürgermeister Norbert Seidl Puchheimer Einrichtungen, Organisationen und Betriebe ein, sich an den Feierlichkeiten zu beteiligen. „Ich freue mich auf viele kreative Ideen und gemeinsame Aktionen, die das lebendige Miteinander in unserer Stadt zeigen“, so Norbert Seidl. Genauere Informationen zu den öffentlichen Veranstaltungen können jeweils rechtzeitig der Homepage der Stadt Puchheim entnommen werden und werden zudem in „Puchheim aktuell‘“ sowie der Lokalpresse angekündigt.

Buch zum Geburtstag

Eine Dokumentation der Entwicklung Puchheims ab den 1970-er Jahren bis zur Stadterhebung findet sich in dem Ende 2015 erschienenen Buch „Puchheim auf dem Weg zur Stadt – 1970 bis 2011“ von Werner Dreher.

Meistgelesene Artikel

Nach Abriss folgt Aufbau

Fürstenfeldbruck – Ein bedeutendes Schulbauprojekt des Landkreises Fürstenfeldbruck ist einen wesentlichen Schritt vorangekommen: Schulleiterin und …
Nach Abriss folgt Aufbau

Gegen das rasche Wachstum

Fürstenfeldbruck/Landkreis – Der Landkreis will sich nicht dem Siedlungsdruck aus der Landeshauptstadt München beugen. Maximal ein Prozent soll das …
Gegen das rasche Wachstum

Überfall auf Schreibwarenladen

Germering - Zwei unbekannte, vermummte Männer tauchten am Mittwoch, 23. November, gegen 17 Uhr in einem Schreibwarenladen in der Friedenstraße auf …
Überfall auf Schreibwarenladen

Kommentare