Update: Leichenfund am Emmeringer See

Toter Mann aufgefunden

+
Eine Leiche wurde an der Straße zwischen Emmering und Esting im Bereich des Emmeringer Sees gefunden. Die Ermittlungen dauern an.

Emmering - Ein Passant fand am Mittwochmorgen des 6. April gegen 6.30 Uhr eine Leiche auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Emmering und Esting im Bereich des Emmeringer Sees.

Es handle sich bei dem Toten um einen 49-jährigen Mann, der auch in der Nähe wohne. Das gab das Polizeipräsidium Oberbayern Nord auf Anfrage bekannt. Umstände zur Todesursache sind derzeit noch nicht genauer bekannt. Nach der ersten Obduktion konnte aber ein Fremdeinwirken und somit eine Straftat ausgeschlossen werden. Auf weitere Anfrage informierte die Pressestelle des Polizeipräsidium, dass der tote Mann wohl an einer geistigen Einschränkung litt.

red/kb

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Kommentare