30-jährige klingelte bei Gröbenzeller Rentner und bat um Papier und Stift – Unbekannter Komplice entwendete dabei Schmuck und Uhren

Osteuropäische Trickdiebin legte hilfsbereiten Senior (92) herein

+
Die Gröbenzeller Polizei warnt: Trickdiebe unterwegs.

Gröbenzell – Eine 30-jährige osteuropäisch aussehende Frau klingelte am 1. 9. gegen 15 Uhr an der Wohnungstüre eines 92-jährigen Göbenzellers. Sie bat den hilfsbereiten Senior um ein Blatt Papier und einen Stift – angeblich, um eine Nachricht an die Nachbarin zu schreiben.  Der freundliche Wohnungsbesitzer bat die Frau herein,  und das war die Gelegenheit für einen Mittäter, unbemerkt die Wohnung zu durchwühlen. Wie die Polizei berichtete, wurde  Schmuck und Uhren entwendet.

Der hilfsbereite Senior beging  den Fehler, die unbekannte Person in die Wohnung  an der Friedensstraße hinein zu bitten. Nach jetzigen Erkenntnissen verschloss die Frau nämlich die Wohnungstür nicht richtig, sodass ein weiterer unbekannter Täter/Täterin während des Gespräches mit dem Senior heimlich die Wohnung durchwühlen konnte. Dabei wurde Schmuck und Uhren entwendet. Näheres (z.B. Schadenshöhe) konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Beschreibung der Frau: ca. 30 Jahre alt, osteuropäischer Typ, schlank. 

Hinweise nimmt die Polizei Gröbenzell unter Tel. 08142/59520 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Drei Autos prallen gegen Bäume

Landkreis - Gleich dreimal passierte es, an drei verschiedenen Stellen: Autofahrer prallten gegen Bäume, nachdem sie die Kontrolle über ihren Wagen …
Drei Autos prallen gegen Bäume

Faschings-Party-Meile in Bruck

Fürstenfeldbruck – Die Heimatgilde „Die Brucker“ verwandelt den Geschwister- Scholl-Platz (Center Buchenau) am Rosenmontag, 27. Februar, von 11 bis …
Faschings-Party-Meile in Bruck

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Kommentare