Ukrainischer Generalkonsul Yurij Yarmilko kam zum Edigna-Fest nach Puch

Vor der Edigna-Linde: v.l.n.r.: Pastoralassistentin z.A. Miriam Grottenthaler, Theaterregisseur Marcus Everding, der im Jahre 2009 die Edigna-Spiele anlässlich des 900. Todestages der seligen Edigna inszenierte, Dekan Albert Bauernfeind, Kirchenpfleger Franz Ostermeier, Dritter Bürgermeister Ulrich Schmetz, der Ukrainische Generalkonsul Yurij Yarmilko, Edigna Kellermann, die Vorsitzende des Edigna-Vereins und Oberbürgermeister Sepp Kellerer. Foto: priv

Der Ukrainische Generalkonsul Yurij Yarmilko kam zum Edigna-Fest nach Puch. Er nahm am Festgottesdienst teil, der jährlich zu Ehren der seligen Edigna stattfindet. Der Festgottesdienst wurde von Dekan Albert Bauernfeind und Diakon Peter Artmann zelebriert und vom Kirchenchor unter Leitung von Barbara Baumann-Deissler musikalisch gestaltet.

Vor der Edigna-Linde versammelten sich Pastoralassistentin z.A. Miriam Grottenthaler, Theaterregisseur Marcus Everding, der im Jahre 2009 die Edigna-Spiele anlässlich des 900. Todestages der seligen Edigna inszenierte, Dekan Albert Bauernfeind, Kirchenpfleger Franz Ostermeier, Dritter Bürgermeister Ulrich Schmetz, der Ukrainische Generalkonsul Yurij Yarmilko, Edigna Kellermann, die Vorsitzende des Edigna-Vereins und Oberbürgermeister Sepp Kellerer.

Meistgelesene Artikel

Drei Autos prallen gegen Bäume

Landkreis - Gleich dreimal passierte es, an drei verschiedenen Stellen: Autofahrer prallten gegen Bäume, nachdem sie die Kontrolle über ihren Wagen …
Drei Autos prallen gegen Bäume

Faschings-Party-Meile in Bruck

Fürstenfeldbruck – Die Heimatgilde „Die Brucker“ verwandelt den Geschwister- Scholl-Platz (Center Buchenau) am Rosenmontag, 27. Februar, von 11 bis …
Faschings-Party-Meile in Bruck

Rauschende Ballnacht

Fürstenfeldbruck – Über 550 begeisterte Tänzer haben den Jahreswechsel zusammen mit der Heimatgilde „Die Brucker“ im ausverkauften Stadtsaal …
Rauschende Ballnacht

Kommentare