Zusammenstoß einer 87-jährigen und einer 20-jährigen an der Kreuzung FFB2 und FFB9

Unfall mit zwei Leichtverletzten

+
Der Mercedes nach dem Zusammenprall.

Mammendorf/Oberschweinbach - Am Freitag, den 19. Februar ereignete sich gegen 18:00 ein Verkehrsunfall an der Kreuzung FFB2/FFB9 mit zwei leichtverletzten Personen. An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden.

Der BMW der 20-jährigen.

Eine 87-jährige Mercedes Fahrerin aus dem Landkreis Aichach/Friedberg wollte mit ihrem Auto von Rammertshofen in Richtung Nannhofen und übersah an der Kreuzung FFB2 und FFB9 eine 20-jährige, vorfahrtsberechtigte BMW Fahrerin aus dem westlichen Landkreis, die von Mammendorf nach Oberschweinbach unterwegs war.  Es kam zum Zusammenstoß, wodurch sich die Fahrertür der 87-jährigen nach dem Aufprall nicht mehr öffnen ließ und sie von der FFW Mammendorf befreit werden musste. Die beiden Leichtverletzten wurden mit Verdacht auf HWS ins Brucker Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Totalschaden von geschätzten 15.000 Euro.

Meistgelesene Artikel

Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Hattenhofen/Mammendorf - Erneut ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen Hattenhofen und Mammendorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Erst am 7. …
Erneut tödlicher Verkehrsunfall auf B2

Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Fürstenfeldbruck – Brucks 53-jähriger Oberbürgermeister Klaus Pleil (BBV) ist nach Feststellung einer amtsärztlichen Untersuchung auf Dauer …
Bedrückende Stimmung im Sitzungssaal

Famata erfolgreich behandelt

Fürstenfeldbruck – Als Fatama Cephas vor vier Jahren das erste Mal im Klinikum behandelt worden ist, war sie acht Jahre alt. Nach einem Sturz ist ihr …
Famata erfolgreich behandelt

Kommentare