Glück im Unglück  

Gegen zwei Lkw geprallt 

+
Nicht mehr fahrbereit war dieser Pkw nach einem spektakulären Unfall auf der BAB 8

Olching/Geiselbullach   – Glück im Unglück hatte ein PKW-Lenker  am Morgen des 8. 12.  gegen 5.40 Uhr auf der BAB 8. Im Bereich der AS Sulzemoos prallte aus noch ungeklärter Ursache der Mann mit seinem PKW in das Heck eines vorausfahrenden LKW, dannach schleuderte er noch gegen einen weiteren LKW.

 Glück im Unglück hatte ein PKW-Lenker  am Morgen des 8. 12.  gegen 5.40 Uhr auf der BAB 8. Im Bereich der AS Sulzemoos prallte aus noch ungeklärter Ursache ein Mann mit seinem PKW in das Heck eines vorausfahrenden LKW, dannach schleuderte er noch gegen einen weiteren LKW. 


Trotz des heftigen Aufpralls verletzte sich der PKW-Lenker nur leicht, ein Unfallzeuge befreite ihn aus seinem demolierten Fahrzeug. Der erste LKW wurde ebenfalls beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Zur Absicherung, Ausleuchtung und Räumung der Unfallstelle waren die Feuerwehren Geiselbullach, Feldgeding, Günding und Sulzemoos vor Ort. Nach rund zwei Stunden war die BAB wieder frei befahrbar.      

Tim Pelzl, FFW-Kommandant  

Meistgelesene Artikel

Mülleimer peppen Stadtbild auf

Fürstenfeldbruck – Schülerunternehmen „Royal Trashmasters“ verschönert in Zusammenarbeit mit der Stadt Abfallbehälter der Innenstadt mit …
Mülleimer peppen Stadtbild auf

Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Fürstenfeldbruck – „Ich mache es! Ich will Bürgermeister werden!“, dies gab Thomas Lutzeier am Sonntag in facebook in einer Gruppe bekannt, die er …
Parteiloser Thomas Lutzeier kandidiert

Brucker SPD positioniert sich für 2017

Fürstenfeldbruck – Die Fürstenfeldbrucker SPD bringt sich für die anstehende OB-Wahl in Stellung. Mit den Themenschwerpunkten Verkehr, städtischen …
Brucker SPD positioniert sich für 2017

Kommentare